Oculus Rift

Das Oculus Rift ist eine Virtual Reality -Brille, welche sich durch einen sehr großes Sichtfeld und besondere Bewegungssensoren auszeichnet. Der Entwickler hinter dem Rift ist Oculus VR. Um das Projekt, welches ursprünglich von Palmer Luckey stammt, zu finanzieren,  startete am 1. August 2012 eine Crowdfunding-Finanzierungskampagne auf der Online-Plattform Kickstarter, mit dem Ziel, 250.000 US-Dollar für die weitere Entwicklung zu akquirieren. Schon damals hatte das Rift Unterstützer der prominenten Sorte. Unter anderen wurde das Projekt von John Carmack (id Software), Gabe Newell (Valve) und Tim Sweeney (Epic Games) unterstützt. Das Ziel, die benötigten 250.000 Dollar, wurde bereits nach 4 Stunden erreicht. Im März 2013 wurden Vorab-Versionen des Rift, Developer Kits, ausgeliefert, um Entwicklern von Software zu ermöglichen, ihre Produkte an das Rift anzupassen und zu optimieren.

(Technische)Daten zum Oculus Rift

Developer Kits

  • Erscheinungstermin: März 2013
  • Auflösung: 1280 * 800 Pixel (Seitenverhältnis 16:10)
  • Auflösung pro Auge: 640 * 800 Pixel
  • Sichtfeld: 110 Grad diagonal und 90 Grad horizontal
  • Anschluss: DVI/HDMI und USB
  • Sonstiges: 3-Achsen-Gyrometer und Beschleunigungssensoren für Reaktionen und Bewegungen; Magnetometer dient der korrekten Ausrichtung des Bildes

 

Endkundenversion

  • Erscheinungstermin: angekündigt für Herbst 2014
  • Auflösung: 1920 * 1080 Pixel
  • Auflösung pro Auge: 960 * 1080 Pixel
  • Sichtfeld: 110 Grad diagonal und 90 Grad horizontal
  •  Anschluss: DVI/HDMI und USB
  • Sonstiges: 3-Achsen-Gyrometer und Beschleunigungssensoren für Reaktionen und Bewegungen; Magnetometer dient der korrekten Ausrichtung des Bildes

 

Hier ein kleines Video:


One Response

Impressum
Blogverzeichnis Blogs