Seit dem Erscheinen des neuen Dev-Kits klagen viele in der Oculus-Rift-Community über  schnell entstehende Kratzer auf der Oberfläche der Linsen. Die entstehenden Kratzer auf der Oberfläche sorgen für Reflexionen im Bild. Als Folge dessen wird natürlich der Spielspaß und die positive Erfahrung während der Nutzung des VR-Headsets gedrückt. (weiterlesen …)

Oculus Rift auf der Gamescom 2014 in Köln

August 13th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Auf der vom 13.-17. August in Köln stattfindenden Gamescom könnt Ihr das 2. Dev-Kit der Oculus Rift antesten. Auch Nintendo wird in diesem Jahr wieder seine Zelte auf der Messe aufschlagen und euch mit frischen Titeln rund um den 3DS und der WiiU versorgen.

Auch diese Entwickler und Publisher werden auf der Gamescom vonstatten sein:

  • Microsoft
  • Nintendo
  • rondomedia
  • Ubisoft
  • EA
  • Crytek
  • Konami
  • uvm.

Für alle die sich (weiterlesen …)

Version 2 des Oculus Rift Developer Kit steht vor Auslieferung

Juli 3rd, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Die ersten Vorbesteller werden in den nächsten Wochen das nagelneue Developer Kit 2 der Oculus Rift VR-Brille in den Händen halten können. Mit an Bord eine bessere Grafikdarstellung und eine Full-HD-Kamera für das Positional Tracking. Insgesamt 45.000 Vorbesteller erwarten derzeit die VR-Brille. Wer zu diesen gehört kann bis August mit dem Eintreffen der Brille rechnen. Die ersten 10.000 Besteller können hoffen, dass bereits Mitte Juli das Paket von Oculus VR bei ihnen eintrifft.

Die zweite Version des (weiterlesen …)

Birdly erfüllt den Traum vom Fliegen

Mai 8th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Jeder von uns hatte mit Sicherheit schon einmal den Traum zu fliegen. Studenten der “Hochschule der Künste” in Zürich entwickelten nun einen Vogelsimulator um dem Traum vom Fliegen etwas näher zu kommen. Das Ergebnis mit dem treffenden Namen Birdly kann sich durchaus sehen lassen. (weiterlesen …)

ZeniMax plant Klage gegen John Carmack

Mai 5th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

ZeniMax, Mutterfirma von id Software plant eine Klage gegen den CTO von Oculus VR John Carmack. Grund des Vorgehens soll der Diebstahl geistigen Eigentums von ZeniMax sein.

ZeniMax behauptet, dass bei der Entwicklung des Oculus Rift – Headsets Codefragmente verwendet werden, welche in der Zeit entwickelt wurden, als John Carmack noch id Software angehörte. Id´s Mutterfirma geht sogar noch weiter und behauptet, dass ohne die Nutzung des “geklauten” Codes, bis heute kein markfähiger Prototyp der Rift entstanden wäre. (weiterlesen …)

Sonic the Hedgehog – Oculus Rift Support + Unreal 3

April 29th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Sonic in Egoperspektive spielen? – Das haben sich mit Sicherheit schon einige von euch gewünscht. Fans des kleinen und schnellen Igels haben nun eine neue Version von “Sonic the Hedgehog” auf Basis der Unreal Engine 3 entwickelt. Und das beste ist, dass diese Version das Oculus Rift unterstüzt.

Allerdings äußern die ersten Spieler bereits aufgrund der sehr hohen Spielgeschwindigkeit Gefühle des Unwohlseins und der Übelkeit.

Im unten anstehenden Video könnt Ihr euch alle selbst ein Bild machen:

 

Drohne mit Oculus Rift gesteuert

April 28th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Alle Hobby-Stalker aufgepasst!Eine Gruppe norwegischer Tüftler hat es geschafft, eine mit Kamera ausgestattete Drohne, mit dem Oculus Rift Headset zu steuern. Bei der Drohne handelt es sich um das Modell DIJ Phantom 2. Die Steuerung der Kamera an der Drohne wird allein durch Kopfbewegungen, die vom Rift erkannt werden, gesteuert.

 

Die neuen Möglichkeiten, die aus dieser “Erfindung” resultieren scheinen gar unendlich. In Zukunft kann man sich ähnliche Techniken durchaus bei speziellen Einsatzkräften oder bei der Brandbekämpfung vorstellen. Auch bei der Auskundung von schwer zugänglichem Gelände bietet sich diese Technik durchaus an.

Verkaufszahlen des zweiten Prototyps der Oculus Rift bekannt gegeben

April 18th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Trotz des Kaufes durch Facebook scheint der Absatz des neuen Prototypes der Oculus Rift zufriedenstellend zu laufen. Laut Oculus VRverkaufte sich das “Developer-Kit 2″ 25.000 mal – innerhalb eines Monats-. Diese Zahl entspricht der bisher verkauften Prototypen der ersten Generation. Die Auslieferung der Brillen hat allerdings noch nicht stattgefunden, soll aber bis Ende Juli durchgeführt werden.

Die Möglichkeit das “Developer-Kit 2″ zu bestellen besteht seit dem 19.März diesen Jahres. Fall Ihr euch die zweite Version des Prototyps nicht entgehen lassen woll, könnt Ihr sie hier bestellen. Wie bereits im voraus von Oculus VR angekündigt besitzt die neue Version einige neue Features, die beim Vorgänger noch vermisst wurden:

  • Positional Tracking
  • Low Persistence OLED Display
  • Built-In Latency Tester
  • Auflösung 960 x 1080 für jedes Auge

Nach der Bekanntgabe der Übernahme von Oculus VR durch Facebook versucht das kanadische Unternehmen True Player Gear Inc. mehr und mehr Aufmerksamkeit für sich zu erhaschen. Angeblich arbeitet True Player Gear Inc. derzeit an einer eigenen Virtual-Reality-Brille, welche für alle aktuellen Plattformen nutzbar sein soll. Mittlerweile ist auf der Startseite des Herstellers eine hauseigene VR-Brille zu sehen. Die technischen Daten, der soeben genannten Brille sind ganz ähnlich zu der Oculus Rift. (weiterlesen …)

Facebook übernimmt Oculus VR für 2,3 Milliarden $

März 26th, 2014 | Posted by oculusriftde in News - (Kommentare deaktiviert)

Was für eine Hammernachricht! Oculus VR wird zum Schnäppchenpreis von mehr als 2 Milliarden$ von Facebook übernommen. Damit ist Oculus VR nach Whatsapp bereits das zweite kleine Start-UP was von Facebook geschluckt wird. Geplanter Termin für die Transaktion ist das zweite Quartal 2014.

Was Facebook mit der Oculus Rift vorhat steht noch in den Sternen. Mark Zuckerberg teilte via Facebook mit, dass mithilfe der Rift weitaus mehr möglich ist als nur Spielen. Als Beispiele hierfür nennt er den Einsatz im Bildungssektor, der Gesundheit und der Technik.

Oculus VR soll auch nach der Übernahme durch Facebook weiter selbstständig an ihrem Projekt arbeiten und wird den Hauptsitz in Irvine beibehalten.

Minecraft-Macher Markus Persson kündigte bereits an, die Entwicklung einer Minecraft-Variante mit Oculus Rift- Unterstützung einzustellen, da ihm die genaue Absicht von Facebook nicht bekannt ist und er FB nicht geheuer findet. Zitat Persson: “Ich will nicht an sozialen Netzwerken arbeiten, ich will an Spielen arbeiten.

Impressum
Blogverzeichnis Blogs